Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
Beaune - Innenhof des Hôtel Dieu
Beaune - Innenhof des Hôtel Dieu
BURGUND Reise
BURGUND Reise
BURGUND Reise
BURGUND Reise
BURGUND Reise
BURGUND Reise
BURGUND Reise
BURGUND Reise
BURGUND Reise
BURGUND Reise
BURGUND Reise
BURGUND Reise
BURGUND Reise
BURGUND Reise
BURGUND Reise
BURGUND Reise
BURGUND Reise
BURGUND Reise
BURGUND Reise
BURGUND Reise
BURGUND Reise
BURGUND Reise

6 Reisetage Do 22.08. - Di 27.08.2019

Unterbringung im Doppelzimmer (inkl. HP)
€ 839,00
Unterbringung im Einzelzimmer (inkl. HP)
€ 959,00

Reiseländerdie Sie besuchen werden

Mindestteilnehmer: 20 Personen
maximale Anzahl: 50 Personen


Es gilt Stornostaffel A
Zugang der Stornierung vor ReisebeginnEntschädigung
bis 57. Tag10%
56. bis 36. Tag15%
35. bis 29. Tag30%
28. bis 22. Tag45%
21. bis 15. Tag60%
14. bis 8. Tag75%
7. bis 1. Tag90%
Nichtanreise100%
mindestens jedoch25,00 €
Zu den Reisebedingungen

Kulinarische Entdeckungsreise in´s BURGUND ... findet gerade statt

Das Zaube­rwort heißt Degus­tation im Bur­gund - eine Genuss­reise für Geist und Gaumen!

Reiseinformation
Leistungen
Zustiege
1. Tag: Anreise nach Mâcon

Bei Ankunft im Hotel werden Sie zur Begrüßung mit einem typischen burgundischen Aperitif empfangen. Abendessen und Übernachtung im Raum Mâcon.
 

2. Tag: Süße Verführung, Mittagstisch und Wein in mittelalterlicher Kulisse inkl. Abtei Fontenay

Durch eine sanfte Hügellandschaft geht es nach Flavigny sur Ozerain. In der malerischen mittelalterlichen Kulisse des Ortes wurde der Film Chocolat gedreht. Hier befinden Sie sich gleichzeitig im Land der Anisbonbons.
Noch heute findet die Herstellung im Herzen einer alten Abtei statt. Im Anschluss werden Sie von fröhlichen Bäuerinnen einer Ferme Auberge zu einer rustikalen Mittagsrast erwartet. Eine gute Grundlage für die nachfolgende Weingutführung inkl. Weinprobe.
Am Nachmittag erreichen Sie die Abtei von Fontenay, Weltkulturerbe der UNESCO. Tauchen Sie ein in die Geschichte und das Leben der Zisterzienser. Rückfahrt, Abendessen und Übernachtung.
 

3. Tag: Die Herzogstadt Dijon, Biscuterie-Besuch und Zeit für Ihren individuellen Bummel

Dijon, die Kunsthauptstadt des Burgund, bezaubert mit ihren prachtvollen Bürgerhäusern. Bei einer geführten Stadtbesichtigung sehen Sie die schönsten Plätze Dijons.
Seit mehr als einem halben Jahrtausend beherbergt Dijon die Kunst der Gewürz- und Lebkuchenherstellung. Bei dem Besuch der Biscuiterie ,,La Rose de Vergy" genießen Sie in der hauseigenen Teestube eine kleine Verkostung, begleitet von Erläuterungen zur Herstellung der unterschiedlichen Produkte wie Lebkuchen, Gebäck, Marmelade und anderen Süßwaren.
Der Nachmittag steht Ihnen für Ihren individuellen Bummel zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung.
 

4. Tag: Auf der ,,Straße der schwarzen Johannisbeeren"

Die Straße der schwarzen Johannisbeeren' (Route du Cassis) lädt Sie zu einer Erkundungsfahrt auf den Spuren dieser aromatischen Frucht ein.

Die Crème de Cassis ist zugleich Geschichte einer ganzen Region. U. a. kommen wir am zweifellos bedeutendsten Edelsitz des Burgunds, dem Château du Clos de Vougeot vorbei.

Einmalig aus dieser Region ist z.B. Johannisbeerbutter oder Wodka aus schwarzen Johannisbeeren. Angekommen in Nuits-Saint-Georges, besuchen Sie das ,,L'Imaginarium" Sie erleben ein einzigartiges sensorisches Abenteuer in der prickelnden Welt der ‚Bläschen' - ein Hochgenuss, nicht nur für Schaumweinliebhaber.
In Nuits-Saint-Georges befindet sich auch das „Cassissium". Es hält alle erdenklichen Informationen über Geschichte, Anbau und Verarbeitung der dunklen Frucht samt einer kleinen Kostprobe für Sie bereit. Rückfahrt zum HotelAbendessen und Übernachtung.
 

5. Tag: Abtei von Cluny, Schokoladenverkostung und die Kunst des Weinanbaus

Vor der Errichtung des Petersdomes in Rom galt die Abtei von Cluny als das größte Gotteshaus der Christenheit.
Am Vormittag besichtigen Sie die Überreste der Klosteranlage, deren überdimensionale Größe sich noch heute erahnen läßt. Durch das Brionnais, mit seinen vielen romanischen Kirchen, erreichen Sie im Anschluss La Clayette. Neben dem Besuch des dortigen Schlosses kommen Sie hier in den Genuss der süßen dunklen Versuchung.

In der Schokoladenfabrikation von Monsieur Dufoux erhalten Sie einen Einblick in den Kakaoanbau und eine kleine Demonstration zur Verarbeitung. Ihre Aufmerksamkeit wird mit der Verkostung der Schokoladenspezialitäten belohnt.
Den Nachmittag verbringen Sie im Weinmuseum in Romanèche-Thorins, dessen Ausstellung über das Thema Weinbau in Frankreich einzigartig ist. Auf äußerst interessante Art werden hier die Kunst des Weinbaus, seine Geschichte, die Techniken der Winzer und die Entwicklungen erklärt. Das ,,Hameau Duboeuf", das ,,Dörfchen des Weins" zeigt deutlich, dass Kultur und Vergnügen eng miteinander verbunden sind. Mit wunderbarer Leichtigkeit und Charme erlebt man das Thema Wein in aller Ausführlichkeit. Eine Weinprobe darf bei einer solchen Besichtigung natürlich nicht fehlen. Rückfahrt, Abendessen und Übernachtung.
 

6. Tag: Heimreise nach dem Frühstück

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Änderungen im Programm vorbehalten.

  • Reise im FIRST-CLASS-BISTRO Bus
  • 1 Begrüßungskaffee u. frisches Croissant auf der Hinreise
  • 5 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel (Landeskategorie)
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Mittagessen in einer Ferme Auberge (3-Gang-Menü inkl. 1/4 l Wein, Kaffee)
  • 5 x Abendessen (3-Gang-Menü) im Hotel oder hotelnahen Restaurant
  • 1 x Welcome Drink
  • 1 x lokale, deutsch sprechende Reiseleitung für einen ganz. Ausflug Flavigny sur Ozerain und Abtei Fontenay
  • 1 x Besichtigung einer Anisbonbonfabrikation
  • 1 x Besichtigung eines Weingutes inkl. Verkostung
  • 1 x lokale deutsch sprechende Reiseleitung für eine 2-stündige Stadtbesichtigung von Dijon
  • 1 x Verkostung in einer Biscuterie
  • 1 x lokale deutsch sprechende Reiseleitung für einen ganztägigen Ausflug ,,Route du Cassis"
  • 1 x Besichtigung L'Imaginarium inkl. Eintritt und Verkostung
  • 1 x Besichtigung Cassissium inkl. Eintritt und Verkostung
  • 1 x lokale deutsch sprechende Reiseleitung für einen ganz. Ausflug Südburgund
  • 1 x Besichtigung Schokoladenfabrikation inkl. Eintritt und Verkostung
  • 1 x Besichtigung Weinmuseum inkl. Eintritt und Weinverkostung
  • Örtliche Fremdenverkehrsabgabe
  • Autobahngebühren
  • Insolvenzversicherung
  • 05:30 Uhr: Worms - Betriebsgelände Bobenheimer Straße 10
  • 06:00 Uhr: Worms - Zentrum - Hagenstraße
  • Abholung an Hagenstraße

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
nach oben